Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite / Aktuelles

Suchfunktion

Aktuelles

Willkommen auf dem Informationsportal zum Gefahrstoffmanagement für Lehrkräfte in Baden-Württemberg.

Auf diesen Seiten des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg können Sie sich über den Umgang und das Arbeiten mit Gefahrstoffen an öffentlichen Schulen informieren.

Das Infoportal bietet Handlungshilfen zur Umsetzung der geltenden rechtlichen Vorgaben. Gleichzeitig verweist das Kultusministerium auf die verbindlichen Regeln des Unfallversicherungsträgers „Unterricht in Schulen mit gefährlichen Stoffen“ (DGUV Regel 113-018, bisher GUV-SR 2003) und die zugehörige Stoffliste (DGUV Regel 113-019, bisher GUV-SR 2004) als Arbeitshilfen. Obwohl die „Richtlinie zur Sicherheit im Unterricht“ (RiSU) in Baden-Württemberg vom Kultusministerium nicht für die Schulen verbindlich erklärt wurde, kann diese als Arbeits- und Orientierungshilfe herangezogen werden. Ein Rechtsanspruch ist hieraus jedoch nicht abzuleiten.

Die   Handlungshilfe Gefahrstoffmanagement unterstützt Schulleitungen bei der Durchführung einer arbeitsplatzbezogenen Gefährdungsbeurteilung und verweist auf die Inhalte des Informationsportals.
 
Die Broschüre  Gefahrstoffe in Grundschulen und Kintertagesstätten unterstützt beim Gefahrstoffmanagement in den entsprechenden Einrichtungen.

Die Informationen des Infoportals gelten vorrangig für allgemein bildende Schulen sowie für vergleichbare Fächer an beruflichen Schulen.

Für berufliche Schulen in Vollzeitform, z.B. der chemischen, biologischen, medizinischen und pharmazeutischen Berufe, gelten die Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz beim Umgang mit Gefahrstoffen in Hochschulen (Tätigkeiten mit Gefahrstoffen in Hochschulen; DGUV Information 213-039 bisher: BGI/GUV-I 8666), sofern an diesen Schulen - vergleichbar wie an den Hochschulen - mit Gefahrstoffen umgegangen wird.

Das Informationsportal befindet sich derzeit noch im Aufbau, sodass noch nicht alle Funktionen vorhanden sind.

Fußleiste